Artikel der Marke Yamazaki

Inspiriert vom traditionellen schottischen Whisky stellte sich Torii einen japanischen Ansatz vor, indem er ein Gelände und ein Klima wählte, das sich von denen Schottlands völlig unterscheidet, um eine einzigartige Art von Whisky zu kreieren. Die Yamazaki Distillery ist somit die Wiege des japanischen Whiskys. Stolz an der Peripherie von Kyoto gelegen, wurde diese Region früher als "Minaseno" bezeichnet, wo eines der reinsten Gewässer Japans entspringt.

Yamazaki ist auch die Heimat von Sen no Rikyu, dem Meister von "The Way of Tea". In der Yamazaki Distillery treffen die Flüsse Katsura, Uji und Kizu zusammen und bieten ein einzigartiges nebliges Klima und eines der weichsten Gewässer Japans. Die Temperatur- und Feuchtigkeitsvielfalt dieser Region schafft ideale Bedingungen für die Fassreifung, die als „Suntory Reifung“ bekannt ist.